Home

Wir über uns

UTL-Kompetenzen

UTL - Bilder

UTL-Referenzen

Download

Ihre Anfrage

Ihre Auftragserteilung

Leer Pool

AGBs / ADSp
   Fracht-AGBs
   Versender-AGBs
   ADSp
   AGB-BSK 2008

Kontakt / Impressum

Datenschutzerklärung

Presseberichte

Links / Partner

Jobsuche

UN-Vorstellung

Zoll

Ausfuranmeldungen

Kundenlogin

Unternehmerdaten

Schulungen


ADSp

Bei den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) handelt es sich um Allgemeine Geschäftsbedingungen, die zur unverbindlichen Anwendung empfohlen werden. Die Marktakzeptanz der ADSp ist sehr hoch. Nach einer Umfrage des DIHK aus dem Herbst 1999 arbeiten rund 94 Prozent der bundesdeutschen Speditionen auf der Grundlage der ADSp und 86 Prozent der Unternehmen der verladenden Wirtschaft gehen von der Geltung der ADSp aus, wenn nichts anderes vereinbart wird.Der sachliche Anwendungsbereich setzt nach Ziffer 2.1 ADSp voraus, dass der Spediteur und der Auftraggeber einen Verkehrsvertrag abgeschlossen haben. Kennzeichnend für einen Verkehrsvertrag ist, dass er üblicherweise zum Speditionsgewerbe gehörenden Geschäfte betrifft. Mit anderen Worten: Der Spediteur muss eine speditionsübliche Tätigkeit übernehmen. Die Grenzen der Üblichkeit sind fließend. Das Berufsbild des Spediteurs ändert sich ständig; was gestern noch als ungewöhnlich galt, kann heute eine im Speditionsgewerbe übliche Tätigkeit sein. Insoweit kann man von einem dynamischen Anwendungsbereich der ADSp ausgehen, der sich den ändernden tatsächlichen Gegebenheiten anpasst. Insofern werden heute auch speditionsübliche logistische „Dienstleistungen“ erfasst.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Rechtlicher Hinweis:
Die Fa.UTL e.K. bemüht sich, auf ihrer Website zutreffende Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.
Dies gilt ebenfalls auch für alle anderen direkt oder indirekt angeführten Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die Fa.UTL ist für den Inhalt solcher Websites, die mit diesen Links erreicht werden, nicht verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  

Kundenportal